Training ab dieser Woche in Wenau

Training ab dieser Woche in Wenau

Die Tage werden wieder merklich früher dunkel und der BSC zieht traditionell in sein Winterquartier nach Wenau um. Entsprechend ändern sich die Trainingstage: Ab dem 25.09.2019 wird jeweils mittwochs und freitags ab 19:30 Uhr trainiert.

Der BSC dankt dem Jugendsport Wenau für die gute Kooperation – das ist gelebte Freundschaft seit Jahrzehnten!

Weitere Siege für den BSC

Weitere Siege für den BSC

Der BSC ist auch nach 5 Spieltagen mit weißer Weste unterwegs: Dem Kantersieg gegen SC Laurenzberg folgte zunächst ein souveräner 3-1 Auswärtserfolg beim B-Liga Absteiger SV Breinig, ehe am vergangener Sonntag der Aufsteiger FV Haaren mit 2-0 besiegt wurde. Zwar war der Heimsieg verdient und nahezu ungefährdet, dennoch tat sich das Hötter-Ensemble ungewohnt schwer gegen eine eng stehende Haarener Mannschaft. Unterm Srich zählen natürlich nur die drei Punkte – und auch ein Arbeitssieg gehört einmal dazu.

Fest steht jedoch, dass sich die Truppe in den nächsten Wochen wieder steigern muss, um in den vorderen Regionen der Tabelle zu bleiben. Bereits am kommenden Sonntag wartet mit dem VfL Vichttal der der derzeit härteste Konkurrent. Der 3-Dörfer-Fusionsclub rangiert direkt hinter unseren Jungs auf dem 2.Tabellenplatz.

BSC reist zum Aufsteiger nach Hehlrath

BSC reist zum Aufsteiger nach Hehlrath

Am kommenden Wochenende gastiert der BSC bei den Sportfreunden Hehlrath. Der Aufsteiger ist gut in die Saison gestartet und liegt trotz der jüngsten Niederlage in Dorff am letzten Spieltag (2-4) auf einem bemerkenswerten 6.Tabellenplatz.

Das Match dürfte entsprechend kein Selbstläufer werden: Der BSC muss hochkonzentriert agieren, um die Spitzenposition zu verteidigen.

Anstoß ist um 13 Uhr am Sportplatz „Marxweiher“ in Hehlrath.

Mehr zum Match in Kürze hier…

Alte Herren des BSC zu Gast bei RW Lamersdorf

Alte Herren des BSC zu Gast bei RW Lamersdorf

Die Helden von einst gaben sich erneut die Ehre: Nach dem furiosen 7-6 Sieg im Rahmen des Einlagespiels beim Dorfturnier gegen die Altherren-Spielgemeinschaft Lamersdorf/Inden stand am Freitag letzter das Rückspiel an. Am Ende stand ein leistungsgerechtes Unentscheiden zu Buche. Für den BSC trafen Miro Calé nach feiner Einzelleistung per Slalomlauf durch 4 Gegner zum 1-1 und Maik Fourné aus der Distanz zum 2-2 Endstand.